Anno 1975 - Gründung der Sektion Volleyball im SSV Bozen.

Nicht nur der Mutterverein SSV BOZEN feierte ein großes Jubiläum „65 Jahre“, auch die Sektion Volleyball ist längst erwachsen.

Im Jahre 1975 vom damals erst 20- jährigem Gerold Rehbichler gegründet.
Ausschlaggebend für die Gründung war die Passion des Gründers zu dieser einmaligen Sportart und dass in Bozen Stadt damals keine Möglichkeit vorhanden war, im Rahmen einer deutschen Mannschaft und/oder Verein dieser Sportart zu frönen.

Im Gründungsjahr wurde eine Herren- und Mädchenmannschaft in die Meisterschaften geschickt.
Der Männermannschaft war ein berauschender Erfolg beschieden, denn nach dem Sieg in der 3. Division (Amateurliga) folgte im Jahr darauf jener der 2. Division, dann der 1. Division. 
In der Serie D konnte in drei Jahren die Position gefestigt werden, dann gelang es, in die Serie C/2 aufzusteigen. Es folgte ein Auf und Ab zwischen Serie D und C/2. 
Die Serie C/2 blieb leider bis zum heutigen Tage die höchste Serie bei den Männern, in welcher die Sektion jemals spielte.

Auch bei den Mädchen war damals der Aufstieg von der 2. Division bis in die Serie D mit einer Zwischenstation in der 1. Division von großem Erfolg gekrönt. 
Die Mädchenmannschaft der letzten Jahre schaffte aber erstmals den Sprung in die Serie C/2.

Sponsoren
Südtiroler SporthilfeITASAlperia