News

Mailand, 13.05.2018

ITALIENMEISTERSCHAFT 2018

Die Italienmeisterin 2018 im Dameineinzel ist KATHARINA FINK des SSV Bozen!

Mehr dazu unter "Ergebnisse"....Katharina Italienmeisterin

 

 

 

NEUER KURS FÜR FREIZEITSPIELER

Nach zahlreichen Anfragen, startet ab 06.04.2018 ein neuer Kurs für interessierte, Erwachsene Freizeitspieler. Unser Trainer Ciobbi wird euch in den ersten 3h die Grundregeln des Badminton lehren und dann könnt ihr euch nach Lust und Liebe bei diesem tollen Sport auspowern! Für Anmeldungen einfach eine Mail an "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" senden!

VIEL SPASS!! :)

Bildschirmfoto 2018 03 23 um 15.40.26

SSV Bozen startet als Zweiter ins Play-off

Badminton: Nur BC Milano im Grunddurchgang der Serie A besser als Bozen

 

Der SSV Bozen Badminton bleibt weiter in der Erfolgsspur. Als zweitplatzierte Mannschaft hinter Serienmeister BC Milano hat der SSV souverän und zum sechsten Mal in Folge den Einzug in das Final Four um den Italienmeistertitel geschafft. Am dritten und letzten Spielwochenende der Serie A besiegten die Bozner Novi Ligure glatt mit 5:0. Gegen den BC Milano unterlagen Marco Mondavio und Co. Mit 1:4. Am 7./8. April werden in Mailand gleich drei Südtiroler Teams den BC Milano herausfordern.

Kapitän Marco Mondavio, der bulgarische Legionär Dimitar Yanakiev sowie die beiden Nachwuchshoffnungen Katharina Fink und Yasmine Hamza haben am vergangenen Wochenende in Palermo den Deckel draufgemacht. Der SSV, der bereits fix für das Final Four qualifiziert war, ließ gegen die piemontesische Mannschaft Boccardo Novi nichts anbrennen und sicherte sich durch das 5:0 die maximale Punkteausbeute von sechs Zählern. Gegen den turmhohen Meisterschaftsfavoriten BC Milano hätte beinahe noch ein zweiter Punkt herausgeschaut. Mondavio und Yanakiev hatten im Herrendoppel nämlich Matchball – und das gegen Italiens Nummer 1 Rosario Maddaloni, der in der Weltrangliste zu den Top100 zählt. Der Ehrenpunkt gelang Yanakiev im Einzel.

Im Final Four trifft Vizemeister SSV Bozen wie schon im Vorjahr auf den ASV Mals. Dank des glatten Bozner Sieges gegen Novi hat es auch der SC Meran noch zur Titelentscheidung geschafft. Die Meraner treffen auf den BC Milano. Das Halbfinale steigt im Palabadminton von Mailand am 7. April. Tags darauf folgen die Finalspiele.

Ergebnisse: Novi-Mals 0:5, Chiari-Lazio 5:0, Piume D‘Argento-Meran 1:4, Bozen-Milano 1:4, Milano-Piume D‘Argento 5:0, Chiari-Meran 1:4, Novi-Lazio 5:0, Mals-Acqui 1:4, Meran-Mals 1:4, Milano-Acqui 5:9, Bozen-Novi 5:0, Piume D‘Argento-Chiari 3:2

Abschlusstabelle: 1. Milano 46; 2. SSV Bozen 39; 3. Mals 36; 4. Meran 24; 5. Novi 23; 6. Acqui Terme und Chiari je 17; 8. Piume d’Argento 9; 9. Lazio 5.Katharina Fink

 

Zypern, 17.12.2017

Unsere Mädels Katharina, Maja und Yasmine sind gut vom International Youth-Badminton Europe Circuit Turnier U15 und U17 zurück. Viel Erfahrung, tolle Spiele und super Ergebnisse haben sie mit nach Hause gebracht!

Yasmine gewann im Dameneinzel U15 die Silbermedaille und Gemischtem Doppel (mit Martin Chizzali aus Kaltern) U15 die Bronze Medaille. Zusammen mit Katharina kam sie im Damendoppel U17 bis ins Viertelfinale genauso wie Katharina im Dameineinzel U17 das Viertelfinale erreicht hat. Maja erreichte souverän das Hauptfeld im Dameneinzel U17 wo für sie im Achtelfinale Endstation war. Super gemacht alle zusammen!

 

Hier der Link zu den Ergebnissen des U15 Youth Tournament:

Results Cyprus U15 Youth

 

Hier der Link zu den Ergebnissen des U17 International Circuit:

Results Cyprus U17 Youth IMG 1542

Tag der offenen Tür

Donnerstag 21.09.2017

Badminton Tag offenen Tuer 17

 

Sponsoren

 AEW     VICTOR       Sdtirolmarke        Stadt Bozen